. .

Handlaminieren und Faserspritzen

Grundlagenseminar "Handlaminieren und Faserspritzen" (24. Februar 2014) in Ditzingen


Seminarziel

Allgemeines Ziel von Faserverbundkunststoffen (FVK) ist es, verschiedenartige Materialien in einem Werkstoffverbund zu kombinieren, um verbesserte Eigenschaften zu erzielen. Es stehen hochfeste und dabei leichte Werkstoffe mit überragenden Eigenschaften zur Verfügung. Durch niedrige Strukturgewichte werden wesentliche Energieeinsparungen und Leistungssteigerungen erzielt. In der Praxis immer noch vorherrschende Verfahren für die Herstellung solcher Bauteil sind offenen Verfahren Handlaminieren und Faserspritzen.

 

Seminarinhalt

  • Sie erwerben das grundlegende theoretische und praktische Know-How über die Verfahren Handlaminieren und Faserspritzen.
  • Sie erfahren, für welche Anwendungen sich die Verfahren eignen und was die jeweiligen Vor- und Nachteile sind.

 

Weitere Informationen


http://www.avk-tv.de/files/events/20131111_2003_-_02.24.pdf

 

News

20. SAMPE-Deutschland e.V. Symposium am 19./20.02.

"Faserverbundwerkstoffe: Entwicklungen entlang der Prozesskette", 19. und 20. Februar 2014 in Stuttgart

[mehr]

Vorträge/Seminare

Handlaminieren und Faserspritzen

Grundlagenseminar "Handlaminieren und Faserspritzen" (24. Februar 2014) in Ditzingen

[mehr]

Karriere

Entwicklung und Konstruktion

Ingenieur (m/w) Entwicklung und Konstruktion Faserverbund

[mehr]